Wasser und Steinelemente

Wer keinen Fischteich oder ein von Mücken bewohntes Teichgewässer möchte, der kann sich auch ein Fließgewässer anschaffen, wenn es der Garten vom Platz hergibt. Ein kleiner oder größerer Bachlauf ist bei abfallenden Bereichen im Garten gut zu installieren. Dabei ist es wichtig, dass der Bachlauf nicht unter einem stark nadelnden oder Blätter verlierenden Baum entlang läuft. Denn ansonsten bilden sich schnell Algen im Auffangbecken und es richtig muffig und faulig.

Kleine Zierbüsche oder Pflanzen mit festem Blätterbestand sind dagegen eine schöne Dekoration entlang des Wassers. Auch für einen kleine Bach bedarf es eines Beckens, von wo aus das Wasser immer wieder an die Quelle, also den Anfang des Bachlaufs, gepumpt wird. Dafür sollte die Pumpe qualitativ hochwertig sein und das Wasser schnell und fein filtern. Dann bleibt das Wasser lange frisch und der kleine Bach ist lange Zeit schön anzusehen. Kombiniert mit schönen Steinelementen und besonderem Kies, wirkt das Fließgewässer sehr edel und modern. Eine solche plätschernde Ruheoase beruhigt die Seele und lädt zum Entspannen bei einem guten Buch oder einem Latte Macchiato ein.

Flexibler Pool aus Kunststoff

Wer sich einen Pool anschaffen will, ob feststehend oder den flexiblen Plastikpool, der muss genauso auf eine sehr gute Pumpe achten und nicht zu viel Baumbestand in der Nähe. Eine Rollplane, die ganzjährig wetterfest ist, ist dabei sehr praktisch und erspart viel Arbeit und Nerven. Denn gerade im Sommer verirren sich Massen an Insekten im Pool, im Herbst sind es die Blätter, im Frühling die Blüten und Pollen und im Winter Schnee und Eis, die den ganzen Pool beschädigen können. Ansonsten ist ein großer Plastikpool eher unkompliziert und schnell wieder abgebaut.

Kreativ werden: Ein Schwimmfass

Wer es unauffällig und klein mag, der kann sich auch ein Schwimmfass besorgen. Ein solches altes Weinfass sieht gut aus und reicht für etwa vier Erwachsene Personen zur Abkühlung. Besonders eignet sich ein solches Fass zu Abkühlung nach Saunagängen. Es fasst nicht so viel Wasser wie ein kleiner oder großer Pool und dient einfach nur der schnellen Erfrischung. Es sollte auf einer steinigen geraden Fläche aufgestellt werden, damit es nicht absackt und fertig.